Kinderturnen 2017-10-05T20:05:23+00:00

KINDERTURNEN

Kleinkinderturnen
(Eltern-Kind-Turnen)

Montags

von 16.00 bis 17.00 Uhr
in der Turnhalle der Isselschule

von 2 bis 4 Jahren gemeinsam mit Vater und Mutter

Kinderturnen im Vorschulalter
(Bewegungserziehung)

Freitags

von 14.45 bis 15.45 Uhr
in der Turnhalle der Isselschule

von 4 bis 6 Jahren

Turnen für Schüler/-innen

Mittwochs

von 15.30 bis 16.30 Uhr
in der Turnhalle der Isselschule

von 6 bis 8 Jahren
(1. + 2. Klasse)

Mittwochs

von 16.30 bis 17.30 Uhr
in der Turnhalle der Isselschule

von 9 bis 11 Jahren
(3. + 4. Klasse)

Eltern-Kind-Turnen

Die Kinder werden von Mutter und/oder Vater zum Turnen begleitet.

Die Kinder lernen gemeinsam mit Ihren Eltern und anderen Familien die Vielfalt des Kinderturnens
kennen.
Hierbei steht das Sammeln vielseitiger Bewegungserfahrung mit und ohne Materialien/Geräten im Vordergrund – vom Fingerspiel zum Bewegungslied, vom kleinen Spiel mit Alltagsmaterialien bis hin zum Kennenlernen von Bewegungslandschaften, Spielen für zu Hause und den Spielplatz.

Nutzen Sie als Eltern die Möglichkeit, ihrem Kind Spaß und Freude mit Gleichaltrigen beim spielerischen Turnen zu geben.

 

Kinderturnen im Vorschulalter (Bewegungserziehung)

Mit der Botschaft “Bewegen“ steht die motorische Grundlagenausbildung sowie der damit verbundene Gesundheitsaspekt als ein zentraler Aspekt des Kinderturnens im Mittelpunkt der Arbeit der Vereine. Körperliche Tätigkeiten wie rollen, stützen, wälzen, drücken, stoßen, hängen, schwingen, gehen, laufen, hüpfen, springen, balancieren, … werden erlernt und bilden die Basis für den Erwerb sportmotorischer Fähigkeiten und sportartspezifischer Fertigkeiten. Sie sollen dazu beitragen, Kinder für ein lebenslanges Sporttreiben zu motivieren.

Die Botschaft “Erleben” steht für den Aspekt der Vielfalt in der Entwicklung der Persönlichkeit. Über einen erlebnisorientierten Umgang mit der Bewegung können Ängste überwunden und Mut ausgeprägt werden. Kinder erfahren sich und ihren Körper und gewinnen einerseits Körperbewusstsein sowie andererseits Sicherheitsgefühl und Geborgenheit in einer Gruppe.
Bei der Botschaft “Mitmachen” steht der Gemeinschaftsaspekt im Vordergrund. Die Kinder können soziale Erfahrungen untereinander sowie gegenüber dritten Personen machen. Im Kinderturnen gestalten, leben und erleben Kinder gemeinsam – ein wichtiger Schritt zur Erlangung von Sozialkompetenz.

 

Turnen für Schüler/-innen

In der Sparte Kinderturnen werden zwei Übungsstunden immer Mittwochs von 15:30 Uhr – 17:30 Uhr angeboten.
In der ersten Gruppe turnen ca. 15 Kinder im Alter von 6-8 Jahren.
In der zweiten Gruppe turnen ca. 15 Kinder im Alter von 9-11 Jahren.
Der Aufbau der Übungsstunde:
Es wird mit einer Begrüßungsrunde im Kreis begonnen, wo wir die Anwesenheit der Kinder feststellen.
Dann geht es in die Aufwärmphase in der Lauf- und Fangspiele, auch mal mit Musik, angeboten werden.Im Hauptteil werden verschiedene Turnübungen, Geschicklichkeits-, Kreis-, Fang-, und Wahrnehmungsspiele/Übungen angeboten. Zum Abschluss gibt es ab und an auch mal ein „Cool-down“ mit einer Entspannungsübung oder einer Igelballmassage.

In der Sommerzeit nutzen wir auch gerne mal den Sport- oder Grundschulplatz für eine Übungsstunde.
Neue Kinder sind immer herzlich zu einer Schnupperstunde eingeladen.
Wir freuen uns auch Euch!

Übungsleiterin/
Gesundheitstrainerin

(Eltern-Kind-Turnen):

Petra Bill,
Tel. 02874/2547

Übungsleiterin

(Bewegungserziehung):
Britta Gallwitz,
Tel. 02874/902243
Gruppenhelferin
Xhesika Delaj


Übungsleiterin

(Turnen für Schüler/-innen):
Martina Groeters,
Tel. 02874/901717
Gruppenhelferin:
Maja Gajic